Angebot!

NEU !

  • NEU !

Rezept – Karpfen-Steak

110,00 0,00

Slowfood. Oder: „Was!? Karpfen!? Da esse ich ja morgen noch!“

Karpfenfilet kann Vieles – vor allem aber Gräten. In fiesen Y-Formen. Du kennst das.

Und deswegen fällt es Menschen auch sehr, sehr leicht, nicht zum Süßwasserfisch zu greifen. Ein einfaches Fischfilet, schnell gegessen, sauberer Tellerrand. So einfach. So verheerend für die Umwelt, für die Fischbestände, für die Menschen. Denn der meiste Fisch, der bei uns auf den Tellern landet, kommt entweder aus ekelerregenden Zuchtanlagen oder aus längst überfischten Wildbeständen.

Aber was nun, wenn der Hunger drückt, dieser Karpfen aber einfach nicht in einer angemessenen Zeit gegessen werden kann – ohne dabei draufzugehen. Mit diesem Rezept will ich Dir zeigen, wie Du ein Karpfenfilet in Windeseile „grätenlos“ bekommst und es nach dem Bratvorgang wie ein Steak essen kannst. Fischstäbchenhersteller hassen diesen Trick.

[Composed by Gerhard]

Beschreibung

Dies ist ein Rezept zur Erstellung eines feinen Karpfen-Steaks. Die Zubereitungs-Anleitung steht nach der Bestellung als PDF zum Download bereit.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rezept – Karpfen-Steak“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …